previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
ArrowArrow
Slider
 

Ein Schneider und seine drei Söhne leben mit einer Ziege zusammen, die jeden Tag auf die Weide muss, um die Familie mit Milch zu versorgen. Eines Tages wird die Ziege böse und belügt den Schneider, sie hätte nichts zu fressen bekommen. Der Schneider wurde zornig und warf seine drei Söhne aus dem Haus. Alle Söhne fanden eine Lehrstelle. Der eine wurde Müller und bekam nach drei Jahren zum Ende der Lehrzeit einen magischen Tisch, der andere wurde Müller und bekam einen Goldesel, der Dritte wurde Drechsler und bekam einen Zauberknüppel. Zwei Söhne wurden von einem Gastwirt beraubt und konnten ihrem Vater die Geschenke nicht stolz vorführen. Kann vielleicht der dritte Sohn seinen Brüdern helfen?

empfohlen ab 5 Jahren/ Spieldauer:  ca. 80 Minuten in 5 Akten

Aufführungen

Sonntag, 13.01.2019, 15:00 Uhr
Sonntag, 20.01.2019, 15:00 Uhr
Sonntag, 27.01.2019, 15:00 Uhr

Einlass: 15 Min. vor Vorstellungsbeginn
Eintritt: 5,- EUR (Kinder)
6,- EUR (Erwachsene)

Kartenvorbestellung wird empfohlen!