previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
previous arrownext arrow
Slider
 

Ein Müller hatte drei Söhne. Als er schwerkrank wurde, vermachte noch zu Lebzeiten dem ältesten Sohn die Mühle. Der zweite Sohn bekam einen Esel und der Jüngste, namens Hannes, einen Kater, der sprechen konnte. Der Kater war ein schlaues Tier, das mit spannenden Tricks seinen Herrn als reichen Grafen erscheinen ließ und so mit dem König des Landes bekannt machte. So lernte Hannes auch die Königstochter kennen, die nicht wusste, wie mittellos er eigentlich ist. Ob das Ganze wohl gut ausging?

empfohlen ab 5 Jahren/ Spieldauer:  ca. 80 Minuten in 5 Akten/ Erstaufführung 1978

Aufführungen

Sonntag, 08.03.2020, 15:00 Uhr
Sonntag, 15.03.2020, 15:00 Uhr
Sonntag, 22.03.2020, 15:00 Uhr

Einlass: 15 Min. vor Vorstellungsbeginn
Eintritt: 5,- EUR (Kinder)
6,- EUR (Erwachsene)

Kartenvorbestellung wird empfohlen!