previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
ArrowArrow
Slider

inszeniert von Kurt Tomaschek ( 2006) in 5 Akten
Erstaufführung: 13. Mai 1987 im Apollotempel
Vorlage: Puppenspieltexte aus dem 18./19 Jh.
Vorspiel: Fragmente von G.E. Lessing
Musik: Arthur Honegger

Für Jugendliche (ab 14 Jahren) und Erwachsene, ca. 90 Minuten

Sondervorstellungen für Gruppen bis zu 60 Personen nach Absprache möglich!

E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufführungen

Die nächsten Vorstellungen finden im April 2020 statt und werden im Spielplan 2019/2020 bekannt gegeben!

Eintritt: 14,- EUR

Zusatzleistungen: Sekt, Getränke, Häppchen, Event-Toilette.

1. Akt:
Vorspiel in einer verwüsteten Kirche: Vier Teufel legen vor Mephisto Rechenschaft ab

2. Akt:
Studierzimmer in Wittenberg: Dr. Faust findet den Weg zur Magie und stellt Hanswurst als Spaßmacher ein

3. Akt:
Wolfsschlucht: Faust schließt einen Pakt mit Mephisto

4. Akt:
Parma im Schlosspark des Herzogs: Faust zeigt dem Herzog von Parma Zauberstücke, begehrt des Herzogs Frau und muss dann fliehen

5. Akt:
Zurück in Wittenberg: Faust möchte sich Gott wieder hinwenden, fällt auf die List des Mephisto rein und muss in die Hölle